Wir sind ein neues (2019/20) 100%iges DIY-/non profit-Projekt und Teil der "RilRec Punkrock Family". Neben einem bereits bestehenden Fanzine sind derzeit ein (RILREC-Sub-)Record-Label sowie Punkrock-Konzerte im Ruhrgebiet geplant. Wir bringen die Erfahrung von rund 50 Tonträger-Veröffentlichungen in 10 Jahren mit und haben schon davor zahlreiche Konzerte an unterschiedlichen DIY-Orten veranstaltet. Nach dreijähriger Pause haben wir uns der "RilRec Punkrock Family" angeschlossen, um als hoffnungsloser Nachwuchs (hüstel) als "RilRec Youth" das zu veröffentlichen und zu veranstalten, worauf wir so richtig Bock haben. Wir stellen uns ganz klar gegen Faschismus, Antisemitismus, Rassismus, Homophobie, Transphobie, Sexismus und alle anderen Arten von Diskriminierung.